Kommt ein Schuldner seiner Zahlungsverpflichtung nicht nach, sind Sie als Gläubiger an der Reihe, die entsprechenden Inkassomassnahmen in die Wege zu leiten. Erfolgt auch nach einer freundlichen Zahlungserinnerung keine Begleichung der offenen Forderung, ist es an der Zeit, eine Mahnung zu verfassen. Doch wie weit gehen Sie bei der Geldeintreibung? Ab welchem Rechnungsbetrag lohnt sich Read More →

Das Betreibungsverfahren ist abgeschlossen und als Gläubiger gehen Sie mit einem Verlustschein nach Hause. Bevor Sie dieses Dokument nun als wertvoll betrachten, sollten Sie sich klar machen, dass Verlustscheine bares Geld bedeuten können. Verlustscheine geben Ihnen die Möglichkeit, auch noch nach Jahren die offene Forderung gerichtlich geltend zu machen. Die Verlustscheinbewirtschaftung oder Verlustscheinbearbeitung erfordert jedoch Read More →

Besonders kleine und mittelständische Unternehmen verzichten viel zu häufig auf ihre Forderungen. Der Grund: fachlich versiertes Inkassopersonal in den eigenen Reihen fehlt und auch die zeitlichen Kapazitäten sind beschränkt. So kommen jährlich hohe Geldsummen durch Schulderlass zustande. Dabei werden rund 80 % aller Mahnungen zu einem Inkassoerfolg geführt. Externe Inkassounternehmen haben sich darauf spezialisiert, Forderungen Read More →

Viele Gläubiger nutzen heutzutage die professionelle Inkassohilfe eines Schweizer Inkassobüros. Doch woran erkennen Sie ein seriöses Inkassounternehmen? Was macht einen professionellen Inkassoservice aus? Welche Inkassobearbeitung ist wirklich erfolgreich? Hier bekommen Sie Antworten auf diese wichtigen Inkassofragen: Ein kompetentes Inkassounternehmen agiert als Vermittler zwischen Gläubiger und Schuldner. Seine Aufgabe ist es, offene Forderungen im Namen des Read More →

Modernes Forderungsmanagement, das Professionalität und Kompetenz gross schreibt, umfasst weitaus mehr als nur die reine Eintreibung offener Forderungen. Professionelle Inkassobearbeitung ist nicht nur die reine Aufforderung an den Schuldner, seine offene Rechnung zu begleichen. Professionelle Inkassobearbeitung schafft vielmehr den Spagat zwischen Geldeintreibung und Kundenerhalt. Denn neben der Zahlung offener Forderungen ist es für Sie als Read More →

Inkassoarbeit erfordert grundsätzlich Individualität, Flexibilität und juristisches Know-how. Einen Schritt weiter geht das internationale Inkasso. Werden Landesgrenzen überschritten ist maximale Inkassokompetenz beim Forderungsmanagement gefragt. Diese Inkassokompetenz setzt sich aus psychologischem Fingerspitzengefühl und tiefgründigem Inkassowissen über die lokale Gesetzgebung zusammen. Es gilt, neben Sprachbarrieren auch kulturelle Besonderheiten zu bewältigen. Schweizer Inkassounternehmen, wie die inkassolution GmbH, haben Read More →

Ein Gläubiger kommt schnell an seine Grenzen, wenn Schuldner ihre Rechnungen in ihrer Ablage verstauben lassen. Nichtzahlungen belasten. Doch was tun, wenn der Schuldner auch auf eine Zahlungserinnerung des Gläubigers reaktionslos bleibt? Der Gläubiger muss sich entscheiden, ob er eine gerichtliche Geldeintreibung einleiten möchte. Bereits an dieser Stelle entstehen Forderungsausfälle, die meist im Sande verlaufen. Read More →

Zahlungsunfähige und zahlungsunwillige Schuldner, verspätete Zahlungen und unbezahlte Rechnungen – Unternehmen und Selbständige leiden oft unter der schlechten Zahlungsmoral ihrer Kunden. Konzerne und grosse Firmen können sich meist auf ein gut funktionierendes Inkassomanagement in den eigenen Reihen verlassen. Für kleine, mittelständische Firmen und Selbständige ist die Organisation des Forderungsmanagements hingegen eine grössere Herausforderung. Oft lohnt Read More →

Besonders bei Unternehmensgründung sind finanzielle Mittel meist eng kalkuliert. Unvorhersehbare Ausgaben und hohe Aussenstände können besonders dann das Aus für das junge Unternehmen bedeuten, wenn es gerade in den Startlöchern steht. Die Schweizer Inkassofirma inkassolution GmbH bietet einen kompetenten Inkassoservice für private und gewerbliche Gläubiger. Die Inkassospezialisten bieten Inkasso für Existenzgründer und kleine Betriebe in Read More →

Die Zahlungsunfähigkeit mancher Kunden ist ein grosses finanzielles Problem für viele Betriebe. Offene Forderungen können auch vor Gericht manchmal nur schwer eingeholt werden. So kann es durchaus vorkommen, dass Forderungen offen bleiben, obwohl der Gläubiger ein Betreibungsverfahren bzw. Pfändungsverfahren eingeleitet hat. Ist das Pfändungsverfahren beendet – spätestens nach dem Pfändungsjahr – stellt das Betreibungsamt dem Read More →

Post Navigation